Sep
15

Brutaler Spielothek-Überfall in Halle

Am Morgen des Dienstag, den 12. September 2017, hat ein maskierter Räuber eine Spielothek in Halle überfallen. Der Täter versuchte in der „Goldgräberhütte“ in der Glauchaer Straße zwei Geldkasetten zu öffnen um an deren Inhalt zu gelangen, als er von einem Angestellten bemerkt wurde. Hier ging er dann besonders brutal vor und schlug dem Beschäftigten der Spielothek mit der Faust ins Gesicht. Anschließend flüchtete er mit seiner Beute.

Der Angestellte musste nach der Tat in einem Krankenhaus in Halle ambulant behandelt werden, wie viel Geld der Räuber erbeutete ist laut Polizei derzeit noch unklar. Ein Spürhund verlor die Spur des Täters, der nach wie vor auf freiem Fuß ist.

Laut Aussage des Angestellten soll der Täter zwischen 25 und 30 Jahre alt und schlank sein. Seine Größe wird mit 1,75 und 1,80 Meter angegeben und laut dem Opfer sprach er vermutlich mit russischem Akzent. Beim Überfall war er mit einer grauen Jogginghose mit schwarzer Schrift an den Seite sowie einer langen schwarze Jacke und schwarzen Handschuhen bekleidet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei entgegen.

Quelle: Online-Ausgabe der Mitteldeutschen Zeitung

Brutaler Spielothek-Überfall in Halle
Bewerten

Novoline – Top Online Spielos

SupergaminatorSuperGaminator
Neu & viele Online
Novoline Spiele

Stargames
Exklusiv alle Online
Novoline Automaten

QuasarGaming
Sehr viele Novoline
Spielautomaten im Netz

Merkur – Top Online Spielos

Sunmaker
Die besten Merkur
Spielautomaten im Netz

Sunnyplayer
Automaten von
Merkur online spielen

Stake7 Casino
Spiel- und Echtgeld
Merkur Automaten

Suchen

Spielgeld Spiele