Mrz
08

Strenge Vorgaben: Kommt es in Gladbeck zu einem Spielhallen-Sterben?

In Gladbeck gibt es noch zehn Spielotheken, die regelmäßig besucht werden. Jedoch könnte die Zahl der Spielhallen drastisch zurückgehen: Mit Mitte des Jahres soll die im Jahr 2012 beschlossene Regelung in Kraft treten, die das Weiterführen eines Casinos erheblich erschweren wird. Die Spielotheken müssen dann nämlich 350 Meter voneinander entfernt sein und dieser Abstand muss auch zu Kitas und Schulen eingehalten werden. In vielen Fällen werden sich die Betreiber die Frage stellen, ob sich der Betrieb der Spielhalle noch lohnt, wenn die neuen Regeln dazu führen, dass sie den Standort wechseln muss. Die Stadtverwaltung geht davon aus, dass viele Betreiber die Schonfrist für den Betrieb genutzt haben, jedoch kein Interesse an einem Standortwechsel haben. Aus diesem Grund wird es ab Mitte des Jahres wohl auch zu einem Casino-Sterben in der Stadt kommen.

„Es gibt keine Anfragen mehr“

Folgt man den aktuellen Entwicklungen, werden demnächst immer weniger Casinos in Gladbeck zur Verfügung stehen. Auch die Anfragen potentieller Spielhallenbetreiber haben abgenommen. „Vergangenes Jahr gab es gerade einmal eine Anfrage. Wir mussten in dieser Sache aber nicht selbst entscheiden, da die Anfrage wieder zurückgenommen wurde“, so Christiane Schmidt, Sprecherin der Stadt Gladbeck. Derzeit gibt es zehn Spielhallen in der Stadt. Eine Zahl, die drastisch sinken kann. Mit Mitte des Jahres endet nämlich die fünfjährige Schonfrist. Ab dann müssen die Casinos 350 Meter voneinander entfernt sein. Jedoch gilt diese Grenze auch zu Kitas und Schulen. Für viele Spielhallenbetreiber lohnt sich der Aufwand nicht mehr. Die Stadt geht davon aus, dass viele Betreiber die Schonfrist für den Betrieb genutzt haben, jedoch keine neuen Investitionen planen, sodass einige Casinos den Betrieb einstellen werden.

Wie viele Spielhallen werden den Betrieb einstellen?

Wie viele Spielotheken tatsächlich den Betrieb einstellen werden, ist bislang noch nicht wirklich klar. Die Stadtverwaltung gehe jedoch davon aus, dass rund 50 Prozent – also fünf Betreiber – ihr Angebot einstellen könnten. Die Wahrscheinlichkeit, dass diese durch neue Anbieter ersetzt werden, ist gering.

Quelle: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 6. März 2017

Strenge Vorgaben: Kommt es in Gladbeck zu einem Spielhallen-Sterben?
Bewerten

Novoline – Top Online Spielos

SupergaminatorSuperGaminator
Neu & viele Online
Novoline Spiele

Stargames
Exklusiv alle Online
Novoline Automaten

QuasarGaming
Sehr viele Novoline
Spielautomaten im Netz

Merkur – Top Online Spielos

Sunmaker
Die besten Merkur
Spielautomaten im Netz

Sunnyplayer
Automaten von
Merkur online spielen

Stake7 Casino
Spiel- und Echtgeld
Merkur Automaten

Suchen

Spielgeld Spiele